XLX Multiprotocol Gateway Reflector
   XLX311 v2.5.2 - Dashboard v2.4.2 \ 🙈🙉🙊  /  Service uptime: 2 days 15:45:32

__   ___     __   ______  __ __
\ \ / / |    \ \ / /___ \/_ /_ |
 \ V /| |     \ V /  __) || || |
  > < | |      > <  |__ < | || |
 / . \| |____ / . \ ___) || || |
/_/ \_\______/_/ \_\____/ |_||_|

Some more Informations (in german language 🙄)

Verwendung der 10 Module:

Module Name User aktuell Betriebsart Info
A Gateway
DMR/C4FM
2 DMR
C4FM
C4FM-Landingzone
Gateway zum DMR-Master DMR-DL Talkgroup 8311. Dashboard: Link
DB0VVS als VIA/Peer ist hier die Verbindung zum IPSC2-DMR-DL Master (tnx Johannes/DJ7LC)
B P25 10321
DMR/C4FM
1 DMR
C4FM
P25 TG 10321
C D* Epizentrum
DStar
1 DStar DStar Epizentrum
D FM-Funknetz
DMR/C4FM
1 DMR
C4FM
Verbindung zum FM-Funknetz TG 311 geschaltet.
Software-Transcoder
E FM N18
DMR/C4FM
1 DMR
C4FM
Verbindung zum N18 SVX-Reflector (FM) TG 2624 geschaltet.
Software-Transcoder
F YSF Ruhrgebiet
DMR/C4FM
1 DMR
C4FM
verbunden mit C4FM YSF DE Ruhrgebiet
G - 0
H - 0
I - 0
J - 0

Transcoding:
Zwischen DMR und C4FM wird auf allen Modulen automatisch transcodiert. Das ist eine Eigenschaft des XLX.
Bitte Betriebsarten-Vorgabe beachten, da kein Transcoding von/zu DStar stattfindet (-->"Geister-QSO")

N0CALL deutet u.a. auf eine Gateway-Verbindung hin



Modul D: Verbindung FM-Funknetz TG311 mit XLX311:

XLX311 und das SVXLink-Gateway sind virtuelle Maschinen auf einem dedizierten Root-Server im Rechenzentrum.
dl5bq{at}darc.de